Da blaue Kruag

Da blaue Kruag

Komödie in drei Akten von Peter Landstorfer

Ein kurzer Einblick in die Geschichte:

In Kloaberg-Schmuggling soll das alte, kleine Dorfkircherl abgerissen und dafür eine neue, große Kirche für alle umliegenden Gemeinden gebaut werden. Das Ordinariat schickt den Kirchenbauer Rotzenbichler, genannt „der bayerische Bernini“, um überprüfen zu lassen, ob sich Kloaberg-Schmuggling für den Bau der neuen Kirche letzendlich auch wirklich eignet. Bei den Dorfbewohnern stösst Bernini aber auf eine für ihn völlig unverständliche Ablehnungshaltung. Man versucht ihn mit widersinnigsten und irrwitzigsten Argumenten von einer positiven Bewertung abzubringen. Als aber alles nicht zu fruchten scheint, kommt ausgerechnet der Pater auf die Idee, Bernini eine Komödie vorzuspielen, die ihm das Fürchten lehren und dem Kircherl sein Geheimnis bewahren helfen soll …

Darsteller: Ingrid Schermer (Schredl), Angela Baumann (Grusch Kathl), Franziska Aigner (Anni), Carina Kenfenheuer (Zaglstecherin), Helmut Wastl (Pater Villinger), Manfred Pirchtner (Blasius Berlscheißer), Erhard Schermer (Meindoaga Martl), Stefan Baumann (Abelasser Friedl), Günther Grassinger (Grundhammer Sepp), Martin Kieswimmer (Rotzenbichler Xare)

Souffleuse: Birgit Moritz

Frisur / Maske: Bianca Demür, Melanie Denk